Ekdal und Sakai im vorläufigen WM-Kader

Der Japaner Gotoku Sakai und der Schwede Albin Ekdal wurden jeweils von ihren Nationalverbänden in den vorläufigen Kader für die WM in Russland berufen. Bis zum Stichtag am 4. Juni müssen die Nationaltrainer ihren Kader auf 23 Akteure reduzieren.