HEK bleibt bis Ende 2019 HSV-Sponsor

Das Werben um Sponsoren fällt dem HSV nach dem Abstieg in die zweite Liga nicht leichter. Umso erfreulicher für den Verein, dass die Hanseatische Krankenkasse an Bord bleibt. Nach drei Jahren Exklusivpartnerschaft verlängerte die HEK ihren Vertrag bis Ende 2019 und legt als Exklusivpartner der HSV-Fußballschule den Fokus auf die Gesundheit des Nachwuchses. Die HSV-Fußballschule ist mit 11 000 Teilnehmern im Jahr die größte Fußballschule Deutschlands.