Sakai verliert WM-Test in der Schweiz

Japan ist vor der WM noch auf der Suche nach der Form. Das Team um Gotoku Sakai verlor den Test in Lugano gegen die Schweiz mit 0:2 (0:1). Die Tore erzielten Ricardo Rodriguez und Haris Seferovic. Der HSV-Kapitän stand in der Startelf, wurde in der 56. Minute ausgewechselt.