Ex-HSV-Keeper wechselt zum FCK

Überraschung in der Pfalz: Der ehemalige HSV-Keeper Wolfgang Hesl wechselt  zum FCK. Der Drittligist setzt bis 2020 auf die Dienste des inzwischen 32 Jahre alten Routiniers. Beim HSV stand der Keeper von 2004 bis 2011 unter Vertrag, reifte im Volkspark zum Profi und brachte es zu sechs Pflichtspiel-Einsätzen, darunter zwei in der Bundesliga.  „Ich freue mich, dass der Wechsel zum 1. FC Kaiserslautern geklappt hat und ich diesem großen Traditionsverein mit seinen großartigen Fans helfen kann, wieder dahin zukommen, wo er hingehört“, erklärt Wolfgang Hesl.