Sakai gewinnt mit Japan letzten WM-Test

Die japanische Nationalmannschaft um HSV-Kapitän Gotoku Sakai hat im dritten Spiel unter dem neuen Trainer Akira Nishino den ersten Sieg und damit eine gelungene Generalprobe für die WM in Russland gefeiert. Das Team besiegte Paraguay mit 4:2 (0:1) durch, Sakai stand als Linksverteidiger in der Startformation und spielte durch. Japan trifft in Russland in der Gruppenphase auf Kolumbien (19. Juni), Senegal (24. Juni) und Polen (28. Juni).