Bates? Schnell und kompromisslos!

Ebenso wie Manuel Wintzheimer (FC Bayern) entschied sich auch David Bates für einen Wechsel zum HSV, als noch nicht abzusehen war, ob der Klub erst- oder zweitklassig spielen würde. Der 21-jährige Schotte, 1,93 Meter groß, kam ablösefrei von den Glagow Rangers und war heute zum ersten Mal in Hamburg dabei. Christian Titz ist davon überzeugt, dass die Abwehr-Kante eine Stütze für das Team werden kann: „Mit David Bates haben wir einen Typ Verteidiger bekommen, der groß, kopfballstark, schnell und kompromisslos ist. Er besitzt Spielermerkmale, die wir in der Zweiten Liga gut gebrauchen können.“