Neben dem Training auf dem Platz und der Arbeit am Teamgeist hatte Christian Titz auch viele Einzelgespräche für das Glücksburg-Trainingslager eingeplant...

mehr...

Arminia Bielefeld hat den auch beim HSV gehandelten Mittelfeldspieler Max Christiansen vom FC Ingolstadt verpflichtet. Der 21-jährige Silbermedaillen-Gewinner...

mehr...

Bis Freitag wollte der HSV in Glücksburg bleiben, im „Strandhotel“ entspannen und auf der Anlage der Marineschule Mürwik hart arbeiten. Doch aufgrund...

mehr...

Der HSV-Tross ist mittlerweile wieder in Hamburg eingetroffen, im Volkspark steht noch eine Einheit auf dem Programm. Sportvorstand Ralf Becker erklärte...

mehr...

In der kommenden Saison der Zweiten Liga erwarten viele Fans und Experten einen Durchmarsch der Absteiger Köln und HSV, die einen Großteil ihres Kaders...

mehr...

Kölns Sportdirektor Armin Veh sagt seinem Klub ebenso wie Mitabsteiger HSV eine schwierige Saison in der Zweiten Liga voraus. „Beide Vereine werden hart...

mehr...

Nun hat sich auch Christian Titz zum Rasen-Desaster in der Marineschule Mürwik zu Wort gemeldet und den Entschluss begründet, das Trainingslager in Glücksburg...

mehr...

Der HSV bricht das Trainingslager in Glücksburg schon am zweiten Tag ab, war keine 24 Stunden an der Flensburger Förde. Die Verantwortlichen um Sportvorstand Ralf Becker und Coach Christian Titz waren nicht zufrieden mit den Platzverhältnissen in der Marineschule Mürwik. Das Rasen-Desaster von Glücksburg:

Was die MOPO exklusiv berichtete, hat der HSV nun auch offiziell bestätigt: Schon am zweiten Tag verlässt der Tross das Trainingslager in Glücksburg und...

mehr...