Nach zwei Stunden endet der Arbeitstag

Zum Abschluss ging es für die Profis des HSV noch einmal für zehn Minuten zur Videoanalyse an den Bildschirm, nach fast zwei Stunden endet die zweite Einheit und damit auch der heutige Arbeitstag. Morgen um 10 Uhr steht das nächste Training auf dem Programm.