Nur Diekmeier und Salihovic sind noch ohne Verein

Fünf Spieler mit auslaufenden Verträgen wurden nach dem Abstieg in die Zweite Liga vom HSV offiziell verabschiedet. Torwart Andreas Hinkel wechselte zum FC Vaduz nach Liechtenstein, Abwehr-Mann Bjarne Thoelke zu Admira Wacker Mödling nach Österreich und Angreifer Sven Schipplock unterschrieb heute bei Zweitliga-Konkurrent Arminia Bielefeld. Mit Rechtsverteidiger Dennis Diekmeier und Mittelfeldspieler Sejad Salihovic sind zwei Ex-Hamburger seit dem 30. Juni arbeitslos.