Sakai nach WM-Aus mit emotionaler Botschaft

Er verfolgte das Drama von der Bank aus, musste machtlos mit ansehen, wie seine Japaner trotz 2:0-Führung in letzter Minute im WM-Achtelfinale an Belgien (2:3) scheiterten. Bei Instagram veröffentlichte der HSV-Kapitän nun eine emotionale Botschaft an Mitspieler und Fans: „Unser großer Traum ist geplatzt. Die Enttäuschung ist wirklich groß, es war sehr knapp. Wir haben alles gegeben, alles reingehauen, aber am Ende hat es nicht gereicht. Ich bin stolz auf unsere Mannschaft und gehe mit breiter Brust nach Hause zurück.“