David zwingt Warmbier zum Eigentor, Moritz und Wintzheimer erhöhen

Nach einer flachen Hereingabe können die Dassendorfer den Ball nicht klären, der bei Jonas David landet. Der 18-Jährige macht den Ball erneut scharf, Joe Warmbier will klären und grätscht ihn ins Tor (69.). Zwei Minuten später ist es der ehemalige Münchner Manuel Wintzheimer, der für Christoph Moritz auflegt. Der Sechser schießt mit flach mit links ein (71.). Dann trifft Wintzheimer, der im ersten Test gegen Büdelsdorf torlos blieb, endlich auch selbst: Bakery Jatta spielt ihm den Ball hoch in den Lauf, der Stürmer schließt eiskalt ab. Das 7:0 in der 73. Minute.