Das sagt Opoku über seinen ersten Profi-Vertrag

Aaron Opoku ist ab sofort Profi. Der Flügelspieler aus dem HSV-Nachwuchs hat einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. „Ich bin überglücklich, dass ich meinen ersten Profivertrag unterschrieben habe. Der HSV bedeutet mir sehr viel. Ich habe mich im Training und in den Spielen stets reingehängt, um dieses Ziel zu erreichen“, sagt Opoku, der seit der Jugend für den HSV kickt und in der vergangenen Saison in 22 Spielen 15 Treffer für die U19 in der A-Junioren-Bundesliga machte.