Sportchef Becker inspiziert Plätze im HSV-Trainingslager

Nachdem der HSV kürzlich sein Trainingslager in Glücksburg wegen schlechter Platzverhältnisse nach nur einem Tag abbrach, kann er am Sonntag nun bester Dinge nach Österreich starten. Sportchef Ralf Becker inspizierte am Mittwoch die Plätze in Bad Erlach und das Team-Quartier „Linsberg Asia“, hob anschließend den Daumen: „Alles top, die Bedingungen sind bestens.“