Badelj und Olic stehen im WM-Finale

Im Finale der WM am Sonntag in Moskau zwischen Frankreich und Kroatien ist auch ein kleines bisschen Hamburg vertreten: Die früheren HSV-Profis Milan Badelj und Ivica Olic setzten sich mit ihren Kroaten mit 2:1 nach Verlängerung gegen England durch. Mittelfeld-Mann Badelj wurde kurz vor dem Abpfiff eingewechselt, Olic ist Co-Trainer des Nationalteams.