Lob für Kostic

Heute feierte Filip Kostic seine Rückkehr ins Teamtraining beim HSV. Nach seinem WM-Urlaub wurde der Serbe langsam ans Training mit der Mannschaft herangeführt. Trainer Christian Titz lobte den körperlichen Zustand des 14-Millionen-Mannes: „Von der körperlichen Ausdauer ist Filip in einem sehr guten Zustand aus dem Urlaub zurückgekommen. Jetzt heißt es einfach, sich über Trainingseinheiten, die Fitness zu erarbeiten.“ Zudem schließt Titz nicht aus, dass er Kostic trotz seines Wechselwillens Einsatzzeiten geben würde. „Filip hat einen Vertrag bei uns und gehört deshalb zum Kader dazu.“