Fällt Arp gegen Sandhausen aus?

Das sah nicht gut aus: Im Training bekam Top-Talent Fiete Arp einen Schlag auf den Spann ab, gleiches Schicksal hatte den Youngster bereits einen Tag zuvor ereilt. Vor Schmerzen musste der 18-Jährige die Einheit abbrechen. Trainer Christian Titz: „Er hat einen Schlag auf den Spann bekommen, die Knochenhaut ist leicht gereizt.” Ob der Angreifer rechtzeitig bis zum Spiel in Sandhausen fit wird, ist noch nicht sicher, auch seine Trainingsteilnahme am Mittwoch steht noch in den Sternen. Sollte Arp ausfallen, wäre sein Saisonstart nach fehlender Kaderberücksichtigung gegen Kiel jedenfalls ordentlich missglückt.