HSV mit 4000 Fans nach Sandhausen

Im ersten Zweitliga-Auswärtsspiel der Geschichte kann sich der HSV einmal mehr auf seine Fans verlassen. Mehr als 4000 Anhänger begleiten das Team von Trainer Christian Titz am Sonntag ins BWT-Stadion am Hardtwaldt, das mit 15.000 Zuschauern ausverkauft sein wird.