Sportchef Becker: „Der Unterschied? Wir haben die Tore gemacht!“

Nach der Auftaktpleite gegen Holstein Kiel (0:3) stand der HSV schwer in der Kritik, im Anschluss an den Erfolg in Sandhausen (3:0) waren alle Experten voll des Lobes für die Hamburger. Sportvorstand Ralf Becker hält nicht viel von Schwarz-Weiß-Malerei, ordnete die Niederlage und den Sieg in den beiden ersten Spielen sachlich ein: „Der Unterschied zur vergangenen Woche: Wir haben die Tore gemacht, das haben wir gegen Kiel versäumt.“