Magath teilt gegen Hoffmann aus

Eigentlich wollte Felix Magath nur seinem ehemaligen HSV-Mitspieler Horst Hrubesch zur gelungenen WM-Qualifikation mit den DFB-Frauen gratulieren. Doch einen Seitenhieb auf Bernd Hoffmann konnte sich die Klub-Legende in ihrem Facebook-Post nicht verkneifen: „Zum Glück hat man beim DFB in dieser Situation mit Dir als Trainer die richtige Entscheidung getroffen. Das ist augenblicklich beim HSV nicht zu erwarten. Der momentane Vorstandsvorsitzende hat sich schon in seiner ersten unglücklich verlaufenden Amtszeit nicht mit Spielern der erfolgreichsten HSV-Ära umgeben. Aber man weiß nie. Sollte dies geschehen, dann war es das mit dem Ruhestand.“