Das sagt Kwarteng zu seinem Traumtor

Aus knapp 35 Metern schoss Mo Kwarteng bei der U21 in der 25. Minute  ein unfassbares Tor.  Das Spielgerät schlug dabei unhaltbar aus 30 Metern im Winkel ein. Mit 5:0 hatten die „Rothösschen” gegen TSV Havelse gewonnen. „Ich haben auf dieses Erfolgserlebnis gewartet. Nach meiner Verletzung habe ich noch nicht so zu meiner Form gefunden, da tut dieses Tor sehr gut“, sagte der Torschütze.