Erschöpfter Hwang ist nervös

Heute legt Korea-Star Hee-Chan Hwang im Volkspark los. In den Knochen stecken dem Zugang dabei nicht nur etliche Länderspiele, sondern auch ein langer Flug nach Hamburg. „Nach 13 Stunden Flug bin ich müde und erschöpft. Aber nach ein wenig Schlaf bin ich topfit und bereit für den HSV“, sagte der Leih-Stürmer der „Bild“ und fügte an: „Ich bin vor meinem ersten Training ein wenig nervös.“