Der HSV bleibt auf Platz zwei

Ein aus HSV-Sicht guter Zweitliga-Sonnabend: Der VfL Bochum und Darmstadt 98 haben den möglichen Sprung an die Tabellenspitze verpasst. Bochum kam trotz zweimaliger Führung nicht über ein 2:2 bei Holstein Kiel hinaus und liegt vorerst mit elf Punkten auf dem dritten Rang. Darmstadt musste bei Dynamo Dresden ein deutliches 1:4 hinnehmen und rutschte vorerst mit zehn Zählern auf den sechstenPlatz ab. Das noch ungeschlagene Union Berlin kam nicht über ein 1:1 bei Arminia Bielefeld hinaus und steht mit zehn Punkten vorerst auf Rang fünf. Die Tabellenführung hatte am Freitag der 1. FC Köln mit einem 2:0 beim SV Sandhausen übernommen. Die kann sich der derzeitige Zweite HSV aber am Sonntag mit einem Sieg gegen Jahn Regensburg (13.30 Uhr) zurückholen.