Bates: „Wir können positiv ins Derby gehen“

Der HSV hat im dritten Auswärtsspiel erneut kein Gegentor kassiert. Auch ein Verdienst von David Bates. Der Schotte sagte nach dem 0:0 in Fürth: „Wir haben gut verteidigt und das Spiel kontrolliert, hätten aber noch mehr Risiko im Aufbauspiel gehen müssen. Wir sind ein junges Team und müssen noch viel lernen. Es ist enttäuschend, dass wir nicht gewinnen konnten. Wir können dennoch positiv ins Derby am Sonntag gehen und auf der heutigen Leistung aufbauen.“