Narey verspricht das Ende der Tor-Flaute

Er musste sich mit der Joker-Rolle begnügen, kam aber ebenso wie seine Kollegen zuvor kaum zum Abschluss. Doch Khaled Narey ist sicher, dass der Knoten bald wieder platzen wird in der Offensive des HSV. „Das Tor hat gefehlt. Wir haben viel probiert, aber uns fehlte die letzte Offensivaktion. Defensiv haben wir nichts anbrennen lassen. St. Pauli hat fast nichts vom Spiel, wir viel Ballbesitz, aber leider ohne Ertrag. Im Moment ist es leider so, dass wir keine Tore schießen. Wir haben es sicherlich nicht verlernt. Wir werden jetzt nicht aufgeben, sondern werden früher oder später wieder unsere Tore erzielen.“