Union Berlin zieht am HSV vorbei

Zum Abschluss des achten Spieltags in der Zweiten Liga hat sich Union Berlin beim FC Ingolstadt mit 2:1 (1:0) durchgesetzt und ist damit auf Rang zwei vorgerückt. Die „Eisernen“ haben nun 16 Punkte auf dem Konto, Dritter ist Greuther Fürth (15), der HSV (14) ist auf Platz vier abgerutscht. An der Spitze thront der 1. FC Köln (19).