Arp gehört weltweit zu den wertvollsten U19-Spielern

Sturmjuwel Fiete Arp durfte beim Stadtderby gegen den FC St. Pauli das erste Mal in der laufenden Saison von Beginn an spielen. Richtig wirkungsvoll war sein Auftritt allerdings nichts. Bislang fehlt dem erst 18 Jahre alten Angreifer die nötige Durchschlagskraft. Weltweit betrachtet gehört der HSV-Youngster allerdings zu den wertvollsten U19-Spielern. Das Portal „transfermarkt.de” hat eine Startelf der wertvollsten U19-Kicker zusammengestellt – und in dieser ist auch Fiete Arp (Marktwert 7,5 Millionen Euro) gemeinsam mit klangvollen Namen wie Vinicius Junior (Real Madrid, Marktwert 35 Millionen Euro), Jadon Sancho (Borussia Dortmund, Marktwert 20 Millionen Euro) oder Ryan Sessegnon (FC Fulham, Marktwert 35 Millionen Euro) vertreten. Hier die Top-Elf in der Übersicht: