Darmstadt-Krise: Hinten anfällig, vorne harmlos!

Taugen die „Lilien“ zum Aufbaugegner für den HSV? Darmstadt 98 steckt zumindest in der Krise, das Team von Trainer Dirk Schuster wartet bereits seit vier Zweitliga-Partien auf einen Sieg und verlor zuletzt drei Spiele in Folge. In diesen drei Partien kassierte Darmstadt zehn Gegentreffer – und damit mehr als in den vorherigen 16 Partien zusammen (neun Gegentore). Auch in der Offensive sind die Hessen recht harmlos, sie gaben nur 88 Schüsse ab, was in diesem Ranking Platz 15 bedeutet.