2:1 in Darmstadt! Der HSV klettert auf Platz zwei

Der HSV hat seinen Negativlauf von drei Spielen in Folge ohne Tor beendet! Das Team von Trainer Christian Titz setzte sich bei Darmstadt 98 verdient mit 2:1 (2:0) durch, die Treffer erzielten Kapitän Aaron Hunt (13.) und Lewis Holtby (45.) bereits vor der Pause. In der 89. Minute machte es Serdar Dursun noch einmal spannend. Durch den Erfolg in Hessen kletterten die Hamburger in der Tabelle mit nun 17 Punkten auf Platz zwei.