Jansen: Bochum wird zum Gradmesser

Der frühere Nationalspieler und HSV-Profi Marcell Jansen gestaltet in seiner Funktion als Aufsichtsrat die Zukunft des Vereins mit. Er ist die sportliche Instanz im Gremium und bewertet die bisherigen Leistungen des Teams durchwachsen. „Auswärts haben wir sehr professionelle Auftritte. Sandhausen, Dresden, die zweite Halbzeit in Fürth und auch Darmstadt – das passt“, sagte Jansen der „Bild“. Und weiter: „Zu Hause sind die Leistungen sehr überschaubar. Viel Aufwand, viel Ballbesitz, wenige Torabschlüsse. Da hat man die Lösungen noch nicht so gefunden.“ Als Gradmesser sieht Jansen das kommende Heimspiel gegen den VfL Bochum (21. Oktober) an: „Von seinen Auftritten zähle ich den VfL in der Zweiten Liga zu den Top-Teams. Ich finde ihn richtig gut. Nach dem Spiel weiß man, wo man steht.“