Sandhausen feuert Trainer Kocak

Neues von der HSV-Konkurrenz in der Zweiten Liga: Der SV Sandhausen hat sich einen Tag nach der Niederlage beim FC St. Pauli (1:3) von Kenan Kocak getrennt. „Leider hat sich die Mannschaft in dieser Saison bisher zu wenig für Ihre Auftritte belohnt. Die oft guten Leistungen haben sich zu selten in den Ergebnissen widergespiegelt. Ich bin mir aber sicher, dass die Jungs bald wieder in die Erfolgsspur finden werden, wenn sie so weiterarbeiten“, stellte der Trainer fest.