Beschluss der HSV-Bosse: Kühne wird nicht mehr angepumpt!

Die Führung des HSV will Edel-Fan Klaus-Michael Kühne laut „Sport Bild“ nicht mehr um finanzielle Unterstützung bitten. Das soll Vorstands-Boss Bernd Hoffmann dem 81-jährigen Milliardär bei einem Treffen vor rund drei Wochen zugesichert haben, heißt es. Der HSV will sich vom Investor unabhängig machen. Bereits für den Erhalt der Lizenz in dieser Saison sowie für Transfers im laufenden Spieljahr war Kühne nicht um Unterstützung gebeten worden.