U21 bleibt erneut ohne Sieg

Zum dritten Mal in Folge ist die U21 des HSV in der Regionalliga Nord ohne Sieg geblieben. Das Team von Trainer Steffen Weiß kam beim SSV Jeddeloh vor 1005 Zuschauern nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Zuvor gab es ein Remis gegen Oldenburg (1:1) und eine Pleite in Flensburg (1:3). Christian Stark hatte die „Rothöschen“ in Führung gebracht, die mit 17 Punkten nach 14 Spieltagen auf dem neunten Platz liegen.