U21 mit sechs Profis bei St. Pauli