U21 verliert das Regionalliga-Derby

Fünftes Spiel in Folge ohne Sieg: Die „Rothöschen“ bleiben in der Krise und haben nun eine ganz schwere Pleite zu verdauen. Mit 0:1 (0:1) verlor die U21 des HSV gegen die U23 des FC St. Pauli. Robin Meißner schoss in der 18. Minute das Tor des Tages für die Kiezkicker. Das Nachwuchs-Derby in Norderstedt verfolgten 311 Zuschauer. Während St. Pauli in der Tabelle auf Platz vier springt, bleibt der HSV mit nur drei Punkten Vorsprung auf die Abstiegszone Elfter.