3:0! U21 gewinnt gegen Hannover 96

Na also, es geht doch! Nach fünf Spielen in Folge ohne Sieg hat die U21 des HSV in der Regionalliga Nord wieder einen Erfolg verbucht. Das Team von Trainer Steffen Weiß setzte sich nach einer starken ersten Halbzeit mit 3:0 (3:0) gegen den Nachwuch von Hannover 96 durch. Die Tore erzielten Christian Stark, Mats Köhlert und Aaron Opoku. Durch den Sieg verbesserte sich der HSV auf Platz elf.