Aues Kapitän und Torwart fällt aus

Bitter Schlag für den nächsten Gegner: Der FC Erzgebirge Aue geht am Sonnabend (13 Uhr) ohne Torhüter und Kapitän Martin Männel (30) in das Heimspiel gegen den HSV. Grund für den Ausfall ist eine Dehnung des Seitenbandes im rechten Kniegelenk. Als Ersatz wird Routinier Daniel Haas (35) zum Einsatz kommen. „Dass Martin ausfallen wird, ist natürlich bitter für uns. Aber mit Daniel Haas steht ein sehr guter und erfahrener Vertreter bereit. Er genießt unser volles Vertrauen“, sagte Aues Trainer Daniel Meyer. Haas hatte Männel bereits am vierten Spieltag im Auswärtsspiel beim FC Ingolstadt ersetzt. Die Partie verlor der FC Erzgebirge mit 2:3. Das Spiel gegen den HSV ist bereits ausverkauft. Knapp 16.000 Zuschauer werden im Erzgebirgsstadion erwartet.