Van Drongelen im MOPO-Interview

Er ist nicht mehr aus der Startelf des HSV wegzudenken. Mit nur 19 Jahren ist Rick van Drongelen unverzichtbar geworden, der Niederländer gibt den Takt in der Defensive vor – und nicht nur da: Zuletzt nach den Erfolgen im Pokal in Wiesbaden (3:0) und in der Liga gegen Köln (1:0) bewies van Drongelen auch seine Qualitäten als Fan-Einpeitscher. Im großen MOPO-Interview spricht er über Glücksgefühle, Gesänge und seine Gedanken rund um den Trainerwechsel. Morgen am Kiosk!