Die Deutsche Fußball-Liga zeichnet den „Rookie des Monats“ aus, im November steht neben Wolfsburgs Divock Origi und Frankfurts Jetro Willems auch HSV-Juwel Fiete Arp zur Wahl. In der Vorstellung der Kandidaten überrascht der 17-jährige Angreifer, dem eine Reihe von Angeboten internationaler Topklubs vorliegen, mit einer Liebeserklärung: „Hamburg ist meine Stadt, der HSV ist mein Verein – ich bin Fan. Ich lebe meinen Traum.“ Klingt nicht nach Abschied. Übrigens: Wer für Fiete Arp abstimmen will, erhält HIER die Möglichkeit dazu.