Enthüllt: Zeigt Adidas hier das neue HSV-Trikot?

Noch ist offen, ob der HSV in der kommenden Saison erst- oder zweitklassig unterwegs sein wird. Aber in welchem Trikot die Hamburger Profis auflaufen, scheint nun enthüllt zu sein: Ein MOPO-Leser fand es im Adidas-Store in der Mönckebergstraße, schickte ein Foto an unsere Redaktion. Zeigt der Ausrüster hier das neue Jersey?

Das neue Heimtrikot des HSV? Ein MOPO-Leser fand es im Adidas-Store in der City.

Das ist der neue Bundesliga-Ball

Bundesliga-Partner Adidas hat heute den offiziellen Spielball für die Bundesliga-Saison 2017/18 vorgestellt. Auffällig am Design der Kugel „Torfabrik“ sind türkise Streifen, die sich wie Tape-Bänder auf der Oberfläche kreuzen. Der HSV wird von seinem Ausrüster versorgt, doch auch für Hobbykicker und Fans sind die Bälle ab dem 1. Juni im Handel erhältlich. Der offizielle Bundesliga-Ball kostet 139,95 Euro.

Ball-Revolution in der Bundesliga: HSV-Ausrüster ausgebootet

Die dänische Marke Derbystar stellt ab der Saison 2018/19 den offiziellen Spielball der Ersten sowie Zweiten Bundesliga und löst damit HSV-Ausrüster Adidas ab. Der Deal zwischen der Deutschen Fußball Liga (DFL) und Derbystar ist vorerst bis 2021/2022 angelegt. Adidas-Sprecher Oliver Brüggen erklärte, man werde sich künftig „auf Kooperationen mit den international führenden Vereinen und jungen, aufstrebenden Spielern konzentrieren“. Bei Derbystar ist man schon in Feierlaune. „Mit der Rückkehr in die Bundesliga unterstreichen wir unsere starke Position im Markt und die sehr positive Unternehmensentwicklung“, so Andreas Filipovic, Mitglied der Geschäftsleitung.