Warum? Keine Ahnung! Aber der amerikanische Basketball-Star John Collins von den Atlanta Hawks fasste vor einer Pressekonferenz heute den Entschluss, sich in einem HSV-Trikot den Fragen der Reporter zu stellen. Er sprach über sein erstes Jahr in der Profiliga NBA, dass es immer sein Traum gewesen sei, dort zu spielen und er jeden Moment genieße sowie über seine Ziele für die Zukunft. Nach den Gründen für seine Kleiderauswahl wurde der 20-jährige Power Forward von den US-Journalisten leider nicht gefragt.

Sunday is fun day! #freethrowschallenge Little challenge for you guys, basketball lovers or not,sports lovers or not. Everyone is welcome! Just grab any ball and place yourself on the free throw line.Dont forget to film it, and use the #freethrowschallenge . You’ve got 6 shoots! I made 5/6 😪 @nicolai.mueller27 @kyriakospapado14 @diekmeier2 @didierdrogba @valonbera @17alexsong @babas70 @therealbac @martinangha @oliverriedwyl @deniszakaria @mr.choupo @mimiloualy @mgregerl @theledge80 @ladislas_djourou .I know you guys will like this one and @ccapela15 go easy on us my brother 💯. Good luck Everyone….. #freethrowschallenge #sundayisfunday #sportisforeveryone #basketball #football #letsgo #genevaboy #weallthesame #surprise

Ein Beitrag geteilt von Johan Djourou (@johan_djourou) am

Die Basketball-EM ist in ihren vollen Zügen. Auch HSV-Star Gojko Kacar ist im Körbe-Fieber. Der Serbe schaute sich gestern in Berlin den 80:70-Sieg seiner Landsmänner gegen Spanien an. Auf Instagram schrieb Gojko: „Bravo majstori🏀“