Wie schon beim letzten Auswärtsspiel in Mainz sowie beim bis dato letzten Sieg des HSV in Köln (3:1) am zweiten Spieltag wird Dr. Felix Brych das Gastspiel der Hamburger in Berlin pfeifen. Der 42-jährige Jurist aus München absolviert im Olympiastadion sein 238. Bundesliga-Spiel. Insgesamt leitet Brych zum 31. Mal eine Partie mit HSV-Beteiligung – und die bisherige Bilanz unter ihm ist positiv: zwölf Siege, acht Unentschieden und zehn Niederlagen.

FIFA-Schiedsrichter Dr. Felix Brych leitet die Partie am Sonnabend in Mainz. Die Bundesliga-Bilanz des HSV unter dem Referee ist mit zehn Siegen, neun Remis und neun Niederlagen leicht positiv. Zuletzt pfiff Brych den 3:1-Sieg in Köln – bei dem er kurz nach der Pause verletzt raus musste. 

FIFA-Schiedsrichter Dr. Felix Brych aus München wird am Freitag das Spiel gegen den 1. FC Köln leiten. Assistieren werden ihm an den Seitenlinien Mark Borsch aus Mönchengladbach und Stefan Lupp aus Zossen. Vierter Offizieller ist Sören Storks aus Velen, Video-Assistent ist Günter Perl aus Pullach.