Personelle Entlastung für den HSV! Aaron Hunt und Albin Erdal feierten am Vormittag ihr Comeback im Teamtraining. „Alles wieder okay“, sagte Ekdal nach der Einheit nach überstandenen Rückenproblemen. Und auch Hunt hat seinen Muskelfaserriss auskuriert und peilt sein Comeback gegen den Ex-Klub von der Weser an. „Es sieht gut aus“, sagte der Spielmacher.

Am 19. August verletzte sich Nicolai Müller am Knie, riss sich bei einem missglückten Torjubel das Kreuzband. Jetzt kann der Flügelflitzer nach erfolgreicher Operation bereits wieder fleißig im Kraftraum an seiner Rückkehr arbeiten.

Vor zweieinhalb Wochen zog sich Filip Kostic im Test gegen Sparta Rotterdam (1:1) eine Kapselverletzung im rechten Knie zu. Schon seit Dienstag ist der Linksaußen am Ball, arbeitet in individuellen Einheiten für das Comeback. Mit Erfolg: Am Montag soll der 24-jährige Serbe wieder ins Training mit dem Team einsteigen. Gibt es im Verlauf der Woche keinen Rückschlag, ist Kostic zum Liga-Start gegen Augsburg dabei.