„Ich bin zufrieden, dass sich keiner verletzt hat und dass wir die Länderspielpause für so ein Spiel nutzen konnten“, erklärte HSV-Coach Markus Gisdol nach dem 6:0-Testpielsieg gegen Curslack-Neuengamme. Besonders im Fokus standen für ihn die jungen Spieler. Der Trainer: „Die will man vor allem in solchen Spielen sehen. Da sind schon interessante Spieler dabei. Besonders spannend fand ich Vagnoman. Für sein Alter ist er körperlich schon weit.“ 

Josha Vagnoman beim Test gegen Curslack (Foto: Witters)