35 Jahre wird er heute alt, zahlreiche Glückwünsche gingen bei Rafael van der Vaart ein. Nun bedankte sich der Holländer mit einem Familienfoto, präsentierte stolz seine Lebensgefährtin Estavana Polman, Sohn Damian und Töchterchen Jesslynn. „Es ist ein großartiger Tag“, schrieb Rafa bei Twitter. „Ich feiere mit meinen Liebsten und bedanke mich für alle Glückwünsche.“

Rafael van der Vaart ist im Handball-Fieber. Mit Töchterchen Jesslynn auf dem Arm wird der frühere HSV-Star am Freitag (17.30 Uhr, Barclaycard-Arena) an seine alte Wirkungsstätte in den Volkspark zurückkehren und seiner Lebensgefährtin und Landsfrau Estavana Polman beim WM-Halbfinale gegen Titelverteidiger Norwegen die Daumen drücken. „Es ist ganz anders. Normalerweise habe ich EM und WM gespielt. Jetzt sehe ich das von der ganz anderen Seite. Das ist auch mal schön. Aber der Druck ist natürlich noch da, weil ich nervös bin, ob alles gut geht“, sagte van der Vaart. „Ich bin stolz. Fünf Monate nach der Geburt so fit zu sein und schon wieder zu spielen und so wichtig zu sein für die Mannschaft.“

Estavana Polman ist Leistungsträgerin bei den Niederlanden. (Foto: Imago)