HSV-Keeper René Adler hat sich bei Facebook zu Wort gemeldet. Nachdem der Verein es bereits veröffentlicht hatte, bestätigt auch der 32-Jährige, der sich Anfang April einen Rippenbruch zuzog, einen positiven Heilungsverlauf. Er werde aber dem Rat der Ärzte folgen und „auf keinen Fall unter Schmerzen trainieren“.