In seiner Zeit in Hamburg machte Markus Gisdol etwas überraschend Gotoku Sakai zum Kapitän des HSV. Bernd Hollerbach hielt in der vergangenen Saison ebenso...

mehr...

Auch Markus Gisdol ist ein Gesicht des Abstiegs. Nach der Rettung in der Saison 2016/17 führte er die Mannschaft in die zurückliegende Serie, wurde aber...

mehr...

Auch Sejad Salihovic ist ein Gesicht des Abstiegs, neun Monate kickte der 33-Jährige für den HSV, nachdem er zuvor arbeitslos gewesen war. In dieser Zeit...

mehr...

In seiner traditionellen Saison-Umfrage hat der „kicker“ 248 Bundesliga-Spieler befragt. Interessant aus HSV-Sicht: Immerhin 9,2 Prozent der...

mehr...

25. August 2017: Der HSV gewinnt nach dem 1:0-Auftaktsieg gegen den FC Augsburg auch das zweite Saisonspiel beim 1. FC Köln mit 3:1. Für...

mehr...

Was hat sich geändert, seit Christian Titz vor dem 26. Spieltag übernommen hat, was Markus Gisdol (1. bis 19. Spieltag) und Bernd Hollerbach (20. bis 25...

mehr...

Im September 2014 wechselte Lewis Holtby vom FC Fulham nach Hamburg, spielte unter Mirko Slomka, Joe Zinnbauer, Bruno Labbadia, Markus Gisdol und Bernd Hollerbach...

mehr...

Es sah nach einem ebenso leisen wie traurigen Abschied vom HSV aus. Weder Markus Gisdol noch Bernd Hollerbach hatten in ihrem Spielsystem Verwendung für...

mehr...

Es hat schon schärfere Fotos von ihnen gegeben, aber ein Bild, das Markus Gisdol (mit Schirmmütze) und Fredi Bobic in einem Restaurant in Frankfurt zeigen soll, macht in den Sozialen Netzwerken die Runde und wird hitzig diskutiert. Holt der Eintracht-Sportvorstand den früheren HSV-Trainer nach Hessen? Und wann? Schließlich ist das Verhältnis zwischen Bobic und Coach Niko Kovac nach der Bekanntgabe von dessen Wechsel zum FC Bayern schwer angeschlagen. Oder ist es gar nicht Gisdol?

Frankfurts Sportvorstand Fredi Bobic (r.) im Gespräch mit Ex-HSV-Coach Markus Gisdol (mit Mütze)?