Der Kader für das Spiel bei 1899 Hoffenheim steht. Bobby Wood und André Hahn sind erneut nicht dabei. Dennis Diekmeier fällt nach einem Schlag aufs Sprunggelenk kurzfristig aus.  Auch Mo Gouaida wurde nicht nominiert. Gideon Jung, der Ex-Hoffenheimer Sejad Salihovic und Josha Vagnoman kehren ins Aufgebot zurück. Hier das Aufgebot im Überblick:

Eigentlich wollte Christan Titz drei Spieler aus dem Profikader für das Regionalliga-Topspiel zwischen Weiche Flensburg und der U21 des HSV abstellen. Doch nur Mohamed Gouaida und Bakery Jatta stehen auf dem Platz. Der dritte im Bunde, Vasilije Janjicic, hat Fieber und muss daher auf einen Einsatz verzichten.

Heute gilt es für den Nachwuchs des HSV. Im Topspiel der Regionalliga Nord tritt die U21 von Trainer Steffen Weiß als Erster beim Dritten Weiche Flensburg an. Doch das Tabellenbild täuscht: Zwar haben die Hamburger derzeit fünf Punkte Vorsprung, doch Flensburg drei Spieler weniger absolviert. Aus dem Profikader werden Bakery Jatta, Vasilije Janjicic und Mohamed Gouaida dabei sein. Anpfiff: 18.15 Uhr.

In Stuttgart (1:1) setzte Trainer Christian Titz auf Lewis Holtby und Mohamed Gouaida im offensiven Mittelfeld, Aaron Hunt kam meist über die Außenbahn und rutschte erst nach der Einwechselung von Tatsuya Ito für Gouaida Mitte der zweiten Hälfte ins Zentrum. Nun sieht es danach aus, als würde der HSV-Coach gegen Schalke von Beginn an auf Holtby und Hunt als Herzstück sowie auf Ito auf dem Flügel bauen. Gouaida bleibt diesmal wohl nur die Reservistenrolle.