Innensenator Grote: Darum stürmte die Polizei nicht den Block

Es war absehbar, dass die Ultras auf der Nordtribüne eine Aktion vorbereiten, nachdem sie ein großes schwarzes Tuch ausrollten und sich darunter versammelten. Hätte die beschämende Pyro-Aktion kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit gegen Gladbach (2:1) verhindert werden können? Warum stürmte die Polizei nicht den Block, bevor die Brandstifter loslegten? Hamburgs Sport- und Innensenator Andy Grote erklärt: „In solchen Situation muss genau abgewägt werden, wie vorzugehen ist. In diesem Fall hätte bei einem Eingriff ein unübersichtliches Handgemenge auf der Tribüne gedroht.“ Immerhin sorgten Sicherheitsdienst und Polizei dafür, dass es keinen Platzsturm gab.