Da Ashton Götz sein Aufbaugramm lieber in Hamburg absolvieren soll, ist Innenverteidiger Oliver Oschkenat mit nach Harsewinkel gereist. Der U21-Akteur fährt dann nach dem Training am Freitag zurück, da die Regionalliga-Mannschaft am Sonntag in Havelse in die Saison startet. Labbadia: „Vielleicht kommt er danach wieder. Er hat sich gut präsentiert und auf seiner Position sind wir nicht so ausreichend besetzt.“

Foto: Witters