Vorstands-Boss Heribert Bruchhagen hat im Interview mit „Sport1″ eine Prognose zu einer eventuellen Zitter-Saison des HSV abgegeben. „Ich weiß, dass wir eine schwere Hinrunde haben werden. Die ersten Vier des letzten Jahres, die auch jetzt wieder oben stehen, haben wir hier zu Hause. Gegen die Mannschaften auf Augenhöhe müssen wir in der Regel auswärts spielen“, sagte er.  „Meine Erfahrung sagt mir, dass wir in der Hinrunde weitaus weniger Punkte holen als in der Rückrunde. Das wirkt sich auch tabellarisch aus. Es ist meine Aufgabe, die richtige Einschätzung vorzunehmen und dafür zu sorgen, dass die Aufregung um uns herum nicht zu groß wird.“

Nach zwei Jahren im Tabellensumpf und mit dem Abstieg vor Augen überwintert der HSV in dieser Saison auf Platz zehn. Die Mannschaft hat sich stabilisiert, der Vorsprung auf Rang 16 beträgt sieben Punkte. Doch wer war für Sie der Spieler der Hinrunde? Voten Sie jetzt! HIER geht es direkt zur Abstimmung.